Close

Termine

Februar 2017

Datum Uhrzeit Programm Ort Karten
05.Februar 11:00 Polly Adler Lesung (Burgenland)
Rabenhof Theater
Matinée
www.rabenhoftheater.com
+43 1 712 82 82
12.Februar 11:00 Polly Adler Lesung (Burgenland)
Rabenhof Theater
Matinée
www.rabenhoftheater.com
+43 1 712 82 82
14.Februar 20:00 Ausrasten Graz (Steiermark)
Theatercafé Hin & Wider
www.hinwider.com
+43 316 82 53 65
15.Februar 20:00 Ausrasten Graz (Steiermark)
Theatercafé Hin & Wider
www.hinwider.com
+43 316 82 53 65
16.Februar 20:00 Ausrasten Graz (Steiermark)
Theatercafé Hin & Wider
www.hinwider.com
+43 316 82 53 65
23.Februar 20:00 Ausrasten Mödling (Niederösterreich)
Bühne Mayer
www.mautwirtshaus.at
02236/24481
24.Februar 20:00 Ausrasten Wien
Orpheum
www.orpheum.at

März 2017

Datum Uhrzeit Programm Ort Karten
03.März 20:00 Ausrasten Linz (Oberösterreich)
Posthof
www.posthof.at
0732 7705480
06.März 20:00 Ausrasten Wien
Stadtsaal
www.stadtsaal.com
01/909 2244
10.März 19:30 Ausrasten Katzelsdorf (Niederösterreich)
Schloss Katzelsdorf
www.schloss-katzelsdorf.at
15.März 20:00 Ausrasten Wien
Rothneusiedlerhof
www.rothneusiedlerhof.net
0664/554 38 58
18.März 19:30 Ausrasten Weitra (Niederösterreich)
Volksheim Weitra
www.ticketjet.at
02865/2998
24.März 20:00 Ausrasten Wien
Gloria Varieté
www.gloriatheater.at
31.März 20:00 Ausrasten Wien
Kulisse
www.kulisse.at

April 2017

Datum Uhrzeit Programm Ort Karten
07.April 20:00 Ausrasten Salzburg (Salzburg)
ARGEkulturSalzburg
www.argekultur.at
08.April 20:00 Ausrasten Saalfelden (Salzburg)
NEXUS Kunsthaus Saalfelden
www.kunsthausnexus.at
21.April 20:00 Ausrasten Melk (Niederösterreich)
Tischlerei
www.tischlereimelk.at
+43 2752 540 60
22.April 20:00 Ausrasten Neukirchen (Salzburg)
Cinetheatro
www.cinetheatro.com
+43 (0)6565 6675
28.April 20:00 Ausrasten Wien
Kulisse
www.kulisse.at
29.April 20:00 Ausrasten Bad Erlach (Niederösterreich)
Gemeindezentrum

Mai 2017

Datum Uhrzeit Programm Ort Karten
13.Mai 20:00 Ausrasten Oslip (Burgenland)
Cselley-Mühle
www.cselley-muehle.at
+43 2684 2209

ab 13.Oktober 2014

Ausrasten

Andrea Händler ist knapp am Ausrasten.

Am Flughafen wurde ihre gefakte Tussischleuder von einer Spaßbremse von Zollbeamten konfisziert. Dabei liegen ihre Nerven ohnehin schon blank: Der All-inclusive-Cluburlaub in der Türkei hat die Händler nämlich mörderisch unter Stress gesetzt: Diese Versäumnispanik, dass ihr irgendwo etwas entgeht! Das dauernde Psychogemetzel um die Strandliegen!

Während Händler im Kreise anderer Schmuggelsünder um das Schicksal ihrer geliebten Tasche zittert, tut sie, was sie am besten kann: Sie entführt das Publikum auf Trips in ihren irrwitzigen Alltag. Und erinnert sich an jene Urlaube, die sie eigentlich am liebsten verdrängt hätte. Dabei scheut sie sich auch nicht, sich großen philosophischen Fragen zu stellen: Kann man Romantik bei einem Veranstalter buchen?
Wieso funktioniert Kleinfaschismus auf Campingplätzen so pipifein? Warum gibt es im Flieger immer weniger „chicken“ als „fish“? Und wo, verdammt, bleibt all die Zeit, die man sich durch das digitalisierte Leben erspart?

Nach dem Erfolgsprogramm „Naturtrüb” begibt sich Österreichs weibliche Komik-Supermacht jetzt auf eine rasante Reise ins wilde Absurdistan der angeblich schönsten Wochen des Jahres. Schwarzer Humor, Lebensweisheiten und abschreckende Beispiele – all inclusive!

Buch: Angelika Hager & Andrea Händler
Regie: Eva Billisich

Download PR-Text

Download Presse-Fotos

Andrea Händler auf Facebook

jetzt auch auf Facebook – bitte liken!

Biographie

Andrea Händler – Schauspielerin – Kabarettistin

Kabarett

1984: Mitglied der Kabarettgruppe SCHLABARETT

  • „Am Tag davor“
  • „Atompilz von links“
  • „Muttertag“

 

1989: Mitglied der Kabarettgruppe Statt-Theater

  • „Männer-Schmerzen“      Regie: Uli Brée
  • „Frauen-Schmerzen“       Regie: Uli Brée und Klaus Pieber

 

1993: Kabarett mit Reinhard Nowak

  • „Schräbergarten“

 

Preise

1999:  Verleihung „Salzburger Stier“ für Auszeit
2000:  Verleihung „Karl 2000“  Kleinkunstpreis

Theater

Theaterproduktionen der Gruppe Schlabarett

Tod von Woody Allen
Die Kunst der Komödie von E. Fillippo

1987: Der zerbrochene Krug v. H.v.Kleist

1988: Minna von Barnhelm v. G.E.Lessing
Die Eule und das Kätzchen

1990: Wiener Lust

1998: Nonnsense
Musical von Dan Goggin im Metropol
mit Nina Proll, Marianne Mendt,
Sigrid Hauser u. Bettina Soriat

2001: Handycap von Michalea Ronzoni
Drachengasse
mit Viktoria Schubert
           
2003: Alltagsgeschichten
von Elizabeth T. Spira
Mit Dolores Schmidinger
                                   
Mein Ungeheuer von Felix Mitterer

2006: So ein Theater- „La Dame de chez Maxim“
Komödie von Georges Feydeau
Inzeniert von Felix Dvorak
Sommerfestspiele Schloss Weitra

 

2007: „Alltagsgeschichten“
von Elisabeth T. Spira
Kammerspiele
Buch und Regie: Dolores Schmidinger

2010: „Bezahlt wird nicht“
Von Dario Fo
Kosmos Theater
Regie: Dolores Schmidinger

2011: „Campiello“
von Peter Turrini frei nach Carlo Goldoni
Theater in der Josefstadt
Regie: Herbert Föttinger

Solokabarett

1995:  „Diskret – Eine Peep-Show“
1997:  „Heiß gemacht“
1998:  „Auszeit“
2000:  „Notstand“
2002:  „Paradies“
2004:  „Einsendeschluss“
2008: „Das Schweigen der Händler“
2011: „Naturtrüb“

Film und Fernsehen

1988: Der Kronprinz TV-Spielfilm
österr./ungar./deutsche Coproduktion

1993: Muttertag  KINO-Spielfilm
Regie: Harald Sicheritz

1995-98: Die kranken Schwestern TV Samstag Nacht Show

1996-99: Kaisermühlen Blues TV-Serie
Rolle: Irene Vessely

1997: Der ideale Kandidat TV-Serie
Regie: Reinhard Schwabenitzky

1997: Qualtingers Wien – TV Film
Regie: Harald Sicheritz

1998: Hinterholz 8 – KINO-Film
Regie: Harald Sicheritz

1999: Die Jahrhundertrevue TV Film
Regie: Harald Sicheritz

2001: Zwölfeläuten – TV-Film
nach dem gleichnamigen Theaterstück
von Heinz Rudolf Unger
Regie: Harald Sicheritz
Rolle: Barbara Kohnhauser

2002: Komissar Rex – TV-Serie
Rolle: Iris Konrad

2002: Poppitz – österr. Kinofilm – Dor-Film
Regie: Harald Sicheritz

2002: MA 2412 – Die Staatsdiener KINO-Film
Regie: Harald Sicheritz

2005: Novotny & Maroudi – TV-Sitcom

2005: Polly Adler – TV Film

2006: ”Novotny & Maroudi”– TV-Sitcom
2.Staffel – Gebhardt Productions
Buch: Fritz Schindlecker/Leo Bauer
Regie: Leo Bauer
Rolle: Frau Gartner

2007: “Schuldig”– Kinofilm – Allegro
Nach dem Roman “Darum” von Daniel Glattauer
Buch: Agnes Pluch u. Harald Sicheritz
Regie: Harald Sicheritz
Rolle: Mona Midlansky

2007: “Polly Adler”– TV Serie 4 Folgen – CULT-Film
Buch: Angelika Hager
Regie: Peter Gersina
Rolle: Gerti

2007: “Der Märchenprinz”– TV Film
ORF BR
Regie: Xaver Schwarzenberger
Rolle: Ida

2007: “Und ewig schweigen die Männer”– TV Film
ORF BR
Regie: Xaver Schwarzenberger
Rolle: Ida

2008: “Dorfers Donerstalk”
6.Staffel, Folge 53
Von Alfred Dorfer
Rolle: Andrea Kdolsky

2009: “Dorfers Donerstalk”
7.Staffel, Folge 66
Von Alfred Dorfer
Rolle: Andrea Händler (Das Schweigen der Händler)

2010: “Dorfers Donerstalk”
Von Alfred Dorfer
Rolle: grüne Politikerin

Schon geliked?

Andrea Händler jetzt auch auf Facebook

Impressum / Kontakt

Für den Inhalt verantwortlich:

Andrea Händler

Tel: +43 (0)699 142 63 537
Email: office@andreahaendler.at

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Go top