Termine

Andrea Händler auf Facebook

jetzt auch auf Facebook – bitte liken!

Biographie

Andrea Händler – Schauspielerin – Kabarettistin

Kabarett

1984: Mitglied der Kabarettgruppe SCHLABARETT

  • „Am Tag davor“
  • „Atompilz von links“
  • „Muttertag“

 

1989: Mitglied der Kabarettgruppe Statt-Theater

  • „Männer-Schmerzen“      Regie: Uli Brée
  • „Frauen-Schmerzen“       Regie: Uli Brée und Klaus Pieber

 

1993: Kabarett mit Reinhard Nowak

  • „Schräbergarten“

 

Preise

1999:  Verleihung „Salzburger Stier“ für Auszeit
2000:  Verleihung „Karl 2000“  Kleinkunstpreis

Theater

Theaterproduktionen der Gruppe Schlabarett

Tod von Woody Allen
Die Kunst der Komödie von E. Fillippo

1987: Der zerbrochene Krug v. H.v.Kleist

1988: Minna von Barnhelm v. G.E.Lessing
Die Eule und das Kätzchen

1990: Wiener Lust

1998: Nonnsense
Musical von Dan Goggin im Metropol
mit Nina Proll, Marianne Mendt,
Sigrid Hauser u. Bettina Soriat

2001: Handycap von Michalea Ronzoni
Drachengasse
mit Viktoria Schubert
           
2003: Alltagsgeschichten
von Elizabeth T. Spira
Mit Dolores Schmidinger
                                   
Mein Ungeheuer von Felix Mitterer

2006: So ein Theater- „La Dame de chez Maxim“
Komödie von Georges Feydeau
Inzeniert von Felix Dvorak
Sommerfestspiele Schloss Weitra

 

2007: „Alltagsgeschichten“
von Elisabeth T. Spira
Kammerspiele
Buch und Regie: Dolores Schmidinger

2010: „Bezahlt wird nicht“
Von Dario Fo
Kosmos Theater
Regie: Dolores Schmidinger

2011: „Campiello“
von Peter Turrini frei nach Carlo Goldoni
Theater in der Josefstadt
Regie: Herbert Föttinger

Solokabarett

1995:  „Diskret – Eine Peep-Show“
1997:  „Heiß gemacht“
1998:  „Auszeit“
2000:  „Notstand“
2002:  „Paradies“
2004:  „Einsendeschluss“
2008: „Das Schweigen der Händler“
2011: „Naturtrüb“

Film und Fernsehen

1988: Der Kronprinz TV-Spielfilm
österr./ungar./deutsche Coproduktion

1993: Muttertag  KINO-Spielfilm
Regie: Harald Sicheritz

1995-98: Die kranken Schwestern TV Samstag Nacht Show

1996-99: Kaisermühlen Blues TV-Serie
Rolle: Irene Vessely

1997: Der ideale Kandidat TV-Serie
Regie: Reinhard Schwabenitzky

1997: Qualtingers Wien – TV Film
Regie: Harald Sicheritz

1998: Hinterholz 8 – KINO-Film
Regie: Harald Sicheritz

1999: Die Jahrhundertrevue TV Film
Regie: Harald Sicheritz

2001: Zwölfeläuten – TV-Film
nach dem gleichnamigen Theaterstück
von Heinz Rudolf Unger
Regie: Harald Sicheritz
Rolle: Barbara Kohnhauser

2002: Komissar Rex – TV-Serie
Rolle: Iris Konrad

2002: Poppitz – österr. Kinofilm – Dor-Film
Regie: Harald Sicheritz

2002: MA 2412 – Die Staatsdiener KINO-Film
Regie: Harald Sicheritz

2005: Novotny & Maroudi – TV-Sitcom

2005: Polly Adler – TV Film

2006: ”Novotny & Maroudi”– TV-Sitcom
2.Staffel – Gebhardt Productions
Buch: Fritz Schindlecker/Leo Bauer
Regie: Leo Bauer
Rolle: Frau Gartner

2007: “Schuldig”– Kinofilm – Allegro
Nach dem Roman “Darum” von Daniel Glattauer
Buch: Agnes Pluch u. Harald Sicheritz
Regie: Harald Sicheritz
Rolle: Mona Midlansky

2007: “Polly Adler”– TV Serie 4 Folgen – CULT-Film
Buch: Angelika Hager
Regie: Peter Gersina
Rolle: Gerti

2007: “Der Märchenprinz”– TV Film
ORF BR
Regie: Xaver Schwarzenberger
Rolle: Ida

2007: “Und ewig schweigen die Männer”– TV Film
ORF BR
Regie: Xaver Schwarzenberger
Rolle: Ida

2008: “Dorfers Donerstalk”
6.Staffel, Folge 53
Von Alfred Dorfer
Rolle: Andrea Kdolsky

2009: “Dorfers Donerstalk”
7.Staffel, Folge 66
Von Alfred Dorfer
Rolle: Andrea Händler (Das Schweigen der Händler)

2010: “Dorfers Donerstalk”
Von Alfred Dorfer
Rolle: grüne Politikerin

Schon geliked?

Andrea Händler jetzt auch auf Facebook

Impressum / Kontakt

Für den Inhalt verantwortlich:

Andrea Händler

Tel: +43 (0)699 142 63 537
Email: office@andreahaendler.at

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Close
Go top